Wie viel Immobilienfinanzierung kann ich mir leisten

Welche Baufinanzierung kann ich mir leisten?

Du willst wissen welche Baufinanzierung du dir leisten kannst? Da gibt es vorher einige Fragen zu klären. Neben der Frage „welche Baufinanzierung kann ich mir leisten“ solltest du dir auch die Frage stellen „wo bekomme ich die beste Immobilienfinanzierung“ aber auch „wie gehe ich bei einer Immobilienfinanzierung vor“. Neben diesen Fragen sollten aber auch immer deine persönlichen Bedürfnisse im Mittelpunkt stehen.

Um herauszufinden welche Baufinanzierung du dir leisten kannst, musst du im ersten Schritt mit offenen Karten mit deinem Baufinanzierer spielen. Denn nur wenn er alle deine Hintergründe kennt, kann er für dich die perfekte Immobilienfinanzierung erarbeiten.

 

Zuerst wird deine Einnahmen- und Ausgabensituation überprüft, um herauszufinden welche Baufinanzierung du dir leisten kannst. Das ist nämlich die Basis dafür wie viel Geld du überhaupt von der Bank erhältst. Zu den Einnahmen gehören dein Gehalt aber auch zusätzliche Einnahmen, die du von einem Nebenjob hast oder evtl. Mieteinnahmen, weil du bereits eine Immobilie besitzt. Zu deinen Ausgaben gehören zum Beispiel Kredite die du hast, Unterhaltsverpflichtungen oder sonstige Ausgaben z. B. eine private Krankenversicherung oder ähnliches. Ansonsten rechnen die Banken häufig mit Pauschalen für deine Lebenshaltungskosten oder Nebenkosten (Strom, Wasser, Heizung) für die Immobilie, die du kaufst. Diese Werte sind von Bank zu Bank unterschiedlich und das kann dann auch dazu führen, dass die Bank A ein höheres Finanzierungsvolumen gibt als Bank B.

 

Wenn dein Finanzierer deine Ausgabensituation überprüft frag am besten auch gleich nach, welche Optionen es gibt diese zu verbessern. Eine mögliche Umschuldung kann dabei helfen, deine finanzielle Situation zu verbessern und damit auch deine Chance zu verbessern welche Baufinanzierung du dir leisten kannst.

 

Im nächsten Schritt, um herauszufinden welche Baufinanzierung du dir leisten kannst, werden deine persönlichen Bedürfnisse abgefragt. Das bedeutet wie lange soll deine Baufinanzierung laufen, wie hoch soll die Rate für deine Immobilienfinanzierung sein oder willst du deine Immobilie vielleicht auch vermieten. Auf dieser Basis wird berechnet welche Baufinanzierung du dir leisten kannst.

 

Welche Baufinanzierung du dir leisten kannst, kommt auch darauf an für welche Finanzierungsstrategie du dich entscheidest. Denn nicht jede Finanzierungsstrategie ist für jedes Budget gemacht. Es gibt drei grundlegende Finanzierungsstrategien, die noch weiter individuell angepasst werden können. Eins solltest du aber im Vorfeld wissen, es gibt nicht DIE richtige Strategie für die Immobilienfinanzierung, denn es kommt immer darauf an was dir wichtig ist. Damit du einen ersten Überblick erhältst lese dir am besten gleich den Blog Artikel „Richtige Strategie Immobilienfinanzierung“ durch.

 

Wichtig ist aber, dass es grundsätzlich nahezu unmöglich ist pauschal zu beantworten, welche Baufinanzierung du dir leisten kannst. Hier ist es immer notwendig, die individuelle Situation zu begutachten, um herauszufinden welche Baufinanzierung man sich leisten kann. Denn es zählt hier nicht nur deine persönliche Situation, sondern auch das individuelle Objekt, für das du dich interessierst.

 

Schau dir am besten auch die Grundlagen der Immobilienfinanzierung und auch welche Unterlagen für die Baufinanzierung notwendig sind an. Um dein Wissen noch weiter zu ergänzen, lese dir auch durch was bei einer Baufinanzierung als Eigenkapital zählt.

 

In all diesen Artikeln findest du deine Antworten rund um deine Immobilienfinanzierung. So sicherst du dir wichtiges Wissen zur Baufinanzierung.

0
Feed

Einen Kommentar hinterlassen